So Aufgabe Nummer 3 : Beschreibt eure Eindrücke vom Musikfest am Eichendorff oder antwortet auf die Frage, welches (Medien-) Ereignis euch in der vergangenen Woche am meisten beschäftigt hat.

Da ich nicht viel von den Medienereignissen letzte Woche mitbekommen hab, erzähl ich jetzt meine Eindrücke vom Musikfest.

Für mich hat das Musikfest eigentlich schon viel früher angefangen. Im Chor haben wir ein Halbesjahr daraufhin gearbeitet, dazu waren wir ein paar Tage in Oberwesel. Das war ja schon genug Arbeit… Eigentlich… Am Freitag vorm Musikfest haben wir dann geholfen die Schule einweng vorzubereiten. Das heist, wir haben geholfen alles aufzubauen, waren Blümchen( lea die primelspezialistin ;-)) und Kaffee kaufen, Haben das Lehrerzimmer abgehangen und schluss endlich haben wir auch noch gekocht bzw. der Koch hat gekocht die Schnippler ham eschippelt und ich hab gerührt (mein arm tut jetzt noch weh!!)… was tut man nicht alles für die vielen, armen, hungrigen Menschen die Musik leiben… (wehe es sagt jemand auch nur iiiiirgendetwas gegens chilli!!!)…. Insgesammt waren wir  also bis halb 9 in der schule…. umgerechnet über 12 stunden am stück!!! (Wenn man das Kaffee kaufen Gehen jetzt mal dazu zählt) Aber wir hatten ja Spaß.

Warum ich euch jetzt gerde weniger von meinen „Eindrücken“ des Musikfestes erzähle liegt daran, dass ich wenige sammeln konnte… zumindestens was die musikalischen Beiträge angeht. Am Anfang habe ich direkt Salat verkauft, dannach war ich wieder in der Küche und habe Chilli gerührt (auaaa!) und dann musste ich auch schon in den Chor… Aber ich kann ja erzählen wie ich den Chor fand…
Das der sagenhaft war muss ich ja nicht erwähnne oder. :-P.. neee also sagen wir so.. schlecht waren wir glaub ich nicht aber… naja.. Ich für meinen Teil habe echt oft Einsätze verpasst. Ist jetzt nicht unbedingt gut aber ich hoffe man hats  nicht gemerkt… hehee… Aber dafür fand ich Christians Stück total cool… Auf der Chorfahrt wurde es ja den Chor schon mal vorgespielt, aber es war lang nicht so gut wie beim Musikfest… Ich finds unglaublich das der ein eigenes Stück komponiert hat… Wahnsinn(aplausaplaus). Der hat echt schon was aufem Kasten ^^.
Nach dem Geträller sind ja auch alle schnell gegangen.. wir haben dann der Frau Wehr noch ein wenig geholfen und waren so auch am Samstag die Letzten die das Gebäude verlassen haben (das ich noch keinen Schlafsack in der Schule hab ist ein Wunder).

Also ich hatte (trotz der vielen Arbeit) Echt Spaß beim Musikfest und freu mich schon aufs nächste mal. Und ich hoffe mal das die musikalische Untermalung auch gut war…
naja.. also dann  lg söph

P.S.: Was die Medienereignisse angeht: Ich finds cool, dass die Bullock eine goldene Himbeere UND eine Oscar bekommen hat… Sehr lustig :-D.

Advertisements