So natürlich viel zu spät, weil ich nicht wusste -und immernoch nicht weiß- was ich zu diesem Thema wirklich schreiben soll beantworte ich nun Frage Nr. 9 der EBC und somit die Vorletzte. Also eigentlich beantworte ich nur eine von dreien die wir zur Auswahl hatten, und da ich weder wirkliches Wissen zu der EU in 50  Jahren hab, noch so politisch werden möchte, um etwas über die Probleme mit Griechenland zu sagen bzw, auch wenig dazu weiß, schreibe ich jetz wie und wo mir Europa und die EU im Alltag begegnen (hört sich sehr spannend an oder??)Europa

Damit hätten wir dann auch mal die Einleitung, kommen wir zum Hauptteil meines unglaublichen Textes:

Wo treffe ich die EU in meinem Leben?

  • In meinem Geldbeutel finde ich den Euro, den ich in vielen EU Ländern los werden kann
  • Auf meinem Reisepass steht noch oberhalb der Aufschrift „Bundesrepublik Deutschland“ dass ich Bürger der „Europäischen Union“ bin, was mir viele Vorteile beim Reisen gibt und innerhalb der EU und ein paar weiteren Ländern brauche ich diesen Reisepass noch nicht einmal
  • Dank der EU kann ich später in jedem weiteren EU-Land nach Lust und Laune Studieren, Arbeiten und Leben

Aber was mir eigentlich viel wichtiger ist als die EU, ist, dass wir uns hier auf dem Kontinent Europa befinden. Ja klar, dank der EU haben wir viel Gesetze und Normen die uns helfen und schützen. Viele Länder leben in Einheit und Unterstützen (vorallem was das Finazielle angeht :-P) sich. Doch da ich nicht der politischste Mensch bin und mich erst mal richtig informiern will bevor ich auch eine eigene Meinung zur EU schreiben könnte, da interssiere ich mich doch eher für Europa an sich.
Europa ist zwar ein sehr enger Raum im Gegensatz zur restlichen Welt, doch trotzdem ist er sehr Vielfältig. Und das in vierlerlei Hinsicht: Kulturen, Geschichte, Landschaft…
Europa war Raum der Antike und des Mittelalters, von Europa aus wurde die halbe Welt unterworfen (worauf man nicht unbedingt Stolz sein muss), die halbe Welt hat sich von Europa befreit und wenn man auf den Globus schaut, gibt es kaum eine andere Gegend, wo so viele kleine, eigene Staaten dicht zusammen gedrängt existieren ^^

Wenn ich früher an Europa gedacht habe ist mir nie etwas besonders dazu eingefallen.
Ich hatte mich immer gefragt ob wohl ein Wildschwein oder ein Fuchs in Australien oder in Indien wohl aus genaus exotisch gelten wie bei uns Kangarus, Tieger oder Elefanten, denn für mich war ein Wildschwein nichts besonders. Man musste nur hoch auf den Remstecken fahren und schon hatte man eine ganze Horde vor der Nase und vorallem auch in der Nase!!! 😉
Und das nur zur Tierwelt…
Besondere Firmen oder Marken kamen aus Amerika, die schönsten Landschaften irgendwo im Ozean, die größten Flüsse in Afrika oder Südamerika, die höchsten Berge in Asien, die wichtigesten Menschen in Amerika genauso wie die höchsten Gebäude (also früher).
Aber im Laufe der Zeit lernt man ja dann doch Sachen kennen wofür Europa bekannt und geschätzt ist.

Ich lebe gerne in Europa, aber ich glaube ich würde auch gerne auf jedem anderen Erdteil leben wollen wenn ich dort geboren wäre. In Europa hat man hat einen hohen Lebensstandart, kulinarisch ist es sehr vielfältig 😛 und von dort aus kann man doch sehr lecht die Welt endecken.
Naja ich mag meinen Kontinent halt 😛

lg söph

Advertisements